Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Pilgern als spirituelle Chance - 12. April bis 14. April 2019

Beim Pilgern geht es nicht vorrangig um das Wandern oder eine sport-liche Betätigung an sich. Vielmehr geht es darum, einen Weg zu finden, unser Selbst tiefer und genauer zu ergründen. Wenn ich damit beschäftigt bin, ein Ziel zu erreichen, dann kann ich all den Reichtum, all die Fülle, die das Leben mir im gegenwärtigen Augenblick bietet, nicht sehen; «dann bin ich nicht da». Pilgern ist eine spirituelle Chance. Wir pilgern drei Tage lang von Airolo nach Biasca. Unser Weg durch die Leventina und das Bleniotal, führt uns entlang an reissenden Flüssen, tosenden Wasserfällen, rauen Bergwänden, lieblichen Tälern und mystischen Kapellen.

Pilger_Flyer.pdf

Machsal statt Schicksal? - Entscheidungsfindung in der Medizin

Vortrag von Pfarrerin Claudia Mehl im Rahmen des Zwinglijahres am 13.02.2019 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirche Mettmen-stetten, anschliessend Apéro und Möglichkeit zur Diskussion. Die moderne hochspezialisierte Medizin bietet nicht nur eine Vielzahl von Therapien, sondern wirft auch eine Vielzahl von ethischen Fragen auf. Kann uns eine reformierte Ethik weiterhel-fen? Kommen Sie und diskutieren Sie mit.

Vernissage mit Bildern von Julia Mehl im Pfarrhaus Machwanden, 17.02.2019 nach dem Gottesdienst

Die gebürtige Münchnerin Julia Mehl zog 2008 mit ihrer Familie in die Schweiz. Nach ihrer Matura studierte sie an der ETH Zürich Biotechnologie. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit untersuchte sie menschliche Zellen und die Interaktion mit deren Umgebung, in der Fachsprache auch extrazelluläre Matrix genannt. Mit einem speziellen Lichtmikroskop, dem Konfokalmikroskop war es ihr möglich, einzelne Strukturen und Bestandteile der Zelle aufzunehmen, diese genauer zu analysieren und bestimmte Abläufe in unseren Zellen besser zu verstehen. Seit Oktober 2018 ist sie Doktorandin an der Charité in Berlin und geht dort ihrer Forschungsleidenschaft weiter nach. Die Perfektion und Schönheit dieser kleinsten menschlichen Einheiten, ohne die Leben nicht möglich wäre, begeistern die junge Wissenschaftlerin, die schon als kleines Kind von den Schönheiten und Raffinessen der Natur fasziniert war so sehr, dass sie einige ihrer Aufnahmen künstlerisch bearbeitete und nun am 17. Februar 2019 nach dem Gottesdienst "Und es war sehr gut" einem grösseren Publikum näherbringen möchte. Interessierten gibt sie gerne persönlich sowohl über biologische Einzelheiten als auch über die künstlerische Aufarbeitung ihrer Bilder Auskunft. Julia Mehl, Pfarrerin Claudia Mehl und die Kirchenpflege freuen sich auf Euch!

Aemtler Tandem

Interessieren Sie sich für das ÄMTLER TANDEM? Mit einem Klick auf diesen Link erhalten Sie weitere Informationen. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung.
mehr...

miteinand: Freiwillige unterstützen Familien

Die Reformierte Kirche Affoltern a.A. startet in Kooperation mit dem Kinder- und Jugendzentrum und weiteren Kirchgemeinden ein innovatives Projekt zur Unterstützung und Entlastung junger Familien im Bezirk Affoltern. Dafür werden engagierte und kinderliebende Freiwillige gesucht.
mehr...

Regionale Taizégottesdienste

Ab Oktober findet wieder an jedem letzten Freitag im Monat (ausser Dezember) um 20.00 Uhr ein Taizégottesdienst mit Pfrn. Claudia Mehl und Angela Bozzola statt. Diese schlichten Gebetsfeiern sind geprägt von eingängigen, mehrmals wiederholten Liedern, wenigen Worten und Stille. Sie lassen so einen Moment das Alltagsgeschäft ruhen. Auf der ganzen Welt haben Kirchen dieses Element aufgenommen und feiern nach der gleichen Liturgie Gottesdienste in ihren Gemeinden.

Haselbachspatzen

Wir studieren ein buntgemischtes Liederprogramm ein und haben sporadisch Auftritte zu verschiedenen Anlässen. Musikbegeisterte sind herzlich willkommen. Sie können auch gerne unverbindlich zu einer "Schnupperprobe" vorbeikommen. Wir freuen uns auf Sie!
mehr...

Konfirmandenkurs 2018 / 2019

Den Konfirmandenkurs 2018/2019 geben Pfarrer Thomas Maurer und Pfarrerin Claudia Mehl jeweils Mittwoch oder Freitag Abend. Zum Kurs gehören besondere Anlässe wie ein Besuch im EPI-Zentrum in Zollikon und des Knonauer Weihnachtsmarkts.

Konfdaten_2018/19

Zwinglibrot

Zwinglibrot d'Albis-Beck wird ein Spezialbrot lancieren, welches erstmals am Zwingliabend vom 3. November im Pfarrhauskeller Mettmenstetten und anschliessend am 4. November beim Reformationssonntag in Kappel am Albis präsentiert wird. Ab 5. November ist das Zwinglibrot in allen Volg-Läden des Bezirks erhältlich. En Guete .

Veranstaltungen im Zinglijahr November 2018 bis Mai 2019

Unser Programm zum Reformationsjubiläum ist bereits da! Es laden herzlich ein: die Säuliämtler Kirchgemeinden und die Pfarrei Affoltern, das Kloster Kappel und die Erwachsenenbildung im Bezirk. Lesen Sie sich durch den Flyer - vielleicht haben Sie Zeit für den einen oder anderen Anlass.

BrotundBrainfoodimZwinglijahrNov18-Mai19
 
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Nächste Anlässe:
Gottesdienst
Am 17.02.2019 um 10:00 Uhr
Maschwanden, Pfrn. C. Mehl
mehr...
Am 17.02.2019 um 03:42 Uhr
,
mehr...
Am 17.02.2019 um 03:42 Uhr
,
mehr...
Taizégottesdienst mit Konfirmanden
Am 22.02.2019 um 20:00 Uhr
Maschwanden, Taizéteam
mehr...
Konfirmandenunterricht in Maschwanden
Am 22.02.2019 um 18:00 Uhr
Maschwanden, Pfrn. C. Mehl
mehr...
Gottesdienst in einer anderen Gemeinde besuchen
Am 24.02.2019 um 10:00 Uhr
,
mehr...